Am 25.10.2015 nahmen unsere Garden deinitiv „Fahrt auf“ in Richtung Burefasnacht 2016.

Zwar trainieren unsere Teenys und die Garde 1 bereits seit April und die Minis sind seit September auch mit am Start – aber den inalen Motivationskick gabs am vergangenen Sonntag. Die mehrfachen deutschen Meister im „Karnevalistischen Garde- und Showtanz / Paare“ Selina Hofman & Alexej Balzer, kamen zum Workshop nach Auggen & begeisterten unsere Damen, die Trainer, die Schlawiner und die anwesenden Eltern gleichermaßen. Der Tatsache geschuldet, dass Selina aufgrund Kreuzband-OP noch an den Krücken ging, übernahm sie mehr oder minder die Regie des workshops, während Alex von morgens 10.00h bis nach 16.00h mit jeder Gruppe trainierte, vortanzte, sich mit warm machte, dehnte – einfach das volle Programm. Der Mann ist it!...aber Hallo! Neben tollen Aufwärmübungen gab es pro Gruppe eine auf den jeweiligen Leistungslevel angemessene „Kurzchoreographie“. Nach jeder Trainingseinheit wurde gedehnt & unsere ganz Kleinen schlossen mit einem tollen Spiele ihre Trainingseinheit. Besonders gut waren auch die zahlreichen Hilfestellungen im akrobatischen Bereich (Krätschsprung, Spagat usw.) Der Gardetanz stand zwar im Fokus, aber auch im Bereich Showtanz konnten unsere Damen von den Prois sehr proitieren & tolle Tips für die kommende Kampagne mitnehmen. Wir sind uns einig: es war wieder einmal ein wunderschöner, aktiver, motivierender Tanzworkshop. DANKE • an die Schlawiner für das „möglich machen“ des Workshopes • an alle Aktiven, für das tolle Mitmachen und • an Anne Zöllin für die Gesamtorganisation des Tanzsonntages! Wenn wer Interesse hat, bei uns mitzumachen – nur zu! Sprechen Sie uns an! Gerne via homepage oder Anne Zöllin, Gardeverantwortliche der Schlawinergilde Auggen e.V. 1980. Und falls ein junger Mann (oder mehrere junge Männer/ Jungs) Lust & Laune hat, als Gardeprinz mitzuwirken – wir könnten uns das vorstellen. Zukunftsmusik ???